DIN V 18599 komplett - Energetische Nachweise für Nichtwohngebäude
EDIN-01-100

Veranstaltung findet statt
E
40
%
N
www

Datum der Veranstaltung

Start jederzeit möglich

Beschreibung der Veranstaltung

GeWeB   Dieser Lehrgang in Form des E-Learning ist eine Kooperationsveranstaltung der GeWeB - Gesellschaft für Weiterbildung im Bauwesen GbR und der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH. 

Der Lehrgang DIN V 18599 komplett vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse zur Ausstellung von Energieausweisen und für energetische Nachweise von Nichtwohngebäuden.

Die Inhalte entsprechen den in Anlage 11 der EnEV 2014/2016 definierten Fachkenntnissen zu Nichtwohngebäuden. Bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen nach §21 EnEV kann damit die Ausstellungsberechtigung für Energieausweise für bestehende Nichtwohngebäude erworben werden.

„DIN V 18599 komplett" hat einen Umfang von 40 Lerneinheiten à 45 Minuten. Sie können mit dem Kurs jederzeit beginnen und Ihre Lerngeschwindigkeit frei einteilen. Nach Teilnahme erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.


Inhalte

Allgemeine Bilanzierungsverfahren, Begriffe, Zonierung und Bewertung der Energieträger

  • Energetische Bewertung von Gebäuden
  • Durchführung der Bilanzierung
  • Zonierung

Nutzenenergiebedarf für Heizen und Kühlen von Gebäudezonen

  • Monatsbilanzverfahren
  • Raumtemperaturen
  • Transmissionswärmesenken und -quellen
  • Lüftungswärmesenken und -quellen
  • Strahlungswärmequellen und -senken
  • Interne Wärme- und Kältequellen
  • Ausnutzung von Wärmequellen
  • Maximale Heizleistung
  • Maximale Kühlleistung

Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung

  • Luftaufbereitung
  • Ausgangsgrößen
  • Luftförderung
  • Kennwertverfahren
  • Leistungsberechnung

Nutz- und Endenergiebedarf für Beleuchtung

  • Grundlagen der Optik
  • Einsatz von Kunstlicht
  • Berechnungsablauf
  • Elektrische Bewertungsleistung für Kunstlicht
  • Berücksichtigung von Tageslicht
  • Tageslichtversorgung bei vertikalen Fassaden
  • Tageslichtversorgung bei Dachoberlichtern

Endenergiebedarf von Heizsystemen

  • Heizungsanlagen
  • Wärmeübergabe
  • Wärmeverteilung
  • Wärmespeicherung
  • Wärmeerzeugung mit konventionellen Heizkesseln
  • Wärmeerzeugung mit Wärmepumpen
  • Wärmeerzeugung mit Solaranlagen

Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen für den Nichtwohnbau

  • Grundlagen der Raumlufttechnik und Kühlung
  • Kälteerzeugung
  • Nutzenergie für Raumlufttechnik und Kühlung
  • Kältebereitstellung
  • Dampfversorgung
  • Hilfsenergien

Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen

  • Trinkwassererwärmung
  • Warmwasserverteilung
  • Warmwasserspeicherung
  • Warmwasserbereitung mit konventionellen Kesseln
  • Warmwasserbereitung mit Solaranlagen

End- und Primärenergiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

  • Kraft-Wärme-Kopplung

Nutzungsrandbedingungen, Klimadaten

  • Nutzungsrandbedingungen Nichtwohngebäude
  • Klimadaten
  • Ermittlung von Tag- und Nachtstunden

Ausstellung von Energieausweisen für Nichtwohngebäude

  • Witterungsbereinigung
  • Referenzgebäudeverfahren
  • Einsatz von Rechenprogrammen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung

Modernisierungsempfehlungen

  • Modernisierungsempfehlungen für Nichtwohngebäude
  • Gebäudehülle bei Nichtwohngebäuden
  • Anlagentechnik bei Nichtwohngebäuden

Die ausführlichen Lehrgangsinhalte, detailliert aufgeführt, finden Sie hier.

Die Inhalte entsprechen den in Anlage 11 der EnEV 2014 definierten Fachkenntnissen zu Nichtwohngebäuden. Bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen nach § 21 EnEV kann damit die Ausstellungsberechtigung für Energieausweise für Nichtwohngebäude erworben werden.


Ausführliche Informationen zum E-Learning
, die Vorgehensweise und Vorteile, finden Sie hier.

Referent(en)

Für Fragen steht Ihnen ein Forensystem und ein Chatroom zur Verfügung.

Teilnahmebeitrag

(Änderungen vorbehalten)

Normalpreis:
EUR 649,-   zzgl. ges. MwSt. 

Gruppentarif:
EUR 1.999,-  zzgl. ges. MwSt.  für 5 Teilnehmer

Preis ermäßigt: 
EUR 499,-     zzgl. ges. MwSt.  für Studierende, Rentner, Arbeitslose gegen Nachweis

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar 10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW 10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz4040
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes40
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)16
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)40

Anmeldung zur Veranstaltung

oder