Die neuen Homogenbereiche als Ersatz für die Boden- und Felsklassen

Inhalte

Zielgruppe
Ingenieure, Architekten, Fachplaner, Geotechniker und Bauunternehmen