Praxisworkshop Energieberatung pur - die Software hilft nicht immer NEU
PWEB-01-E01-RT

Datum der Veranstaltung

17.05.2017
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung wird von der Akademie der Ingenieure in Kooperation mit der KlimaschutzAgentur Landkreis Reutlingen sowie der agentur für klimaschutz kreis tübingen durchgeführt.   


Zum Thema
Der Einsatz von Energieberater-Bilanzierungssoftware ist in vielen Fällen nicht zielführend. Berechnungen/Abschätzungen mittels kompakter Ansätze/Formeln und Taschenrechner sind hier gefragt. Man könnte auch sagen „Zurück zu den Wurzeln“. Verloren geglaubte Tugend lebt auf: Das Heizperiodenbilanzverfahren nach DIN 4108-6, für den EnEV-Nachweis von Wohngebäuden zulässig bis zur EnEV 2007.

Beispielfragen
- Wieviel Einsparung bringt der Austausch von drei Fenstern? Wann rechnet er sich?
- Lohnt sich das Nachdämmen einer in der Vergangenheit „übersehenen“ Wärmebrücke?
- Ist das Dämmen der obersten Geschossdecke (EnEV-Nachrüstpflicht) wirtschaftlich?
   Wenn nein: Wie stelle/begründe ich einen Befreiungsantrag?

Didaktik und Hilfsmittel
Anhand konkreter Fallbeispiele werden im Workshop die notwendigen Werkzeuge ermittelt und angewendet. Die Teilnehmer brauchen einen Taschenrechner und zusätzlich einen PC mit MS Excel und Word. Der Referent stellt verschiedene Arbeitshilfen auf USB-Stick zur Verfügung.

Inhalte

  • Ermittlung des Einsparpotenzial bauteilbezogener Maßnahmen
     Wärmedämmung von Bauteilflächen
     Wärmedämmung von Wärmebrücken
     Verbesserung Luftdichtheit
     Rohrleitungsdämmung
  • Wirtschaftlichkeit
     Energetische Kosten
     Amortisation
     Preis der eingesparten Kilowattstunde
  • Anwendung der o. g. Verfahren im Rahmen von
     kompakter Bauherrenberatung
     Befreiungsantrag bei Nichteinhaltung der EnEV
     Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von Nachrüstpflichten nach EnEV

Anerkennung
 Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Bildungspunkte werden auf unserer Homepage unter der Veranstaltung genannt.

Fortbildungscode für dena
das Seminar ist bei der dena für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes akkreditiert. Den Fortbildungscode erhalten Sie auf der Teilnahmebescheinigung.

Referent(en)

Dipl.-Ing. (FH) Friedhelm Maßong

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 149,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Programmänderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz56
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes6
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)3
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)5

Veranstaltungsort

KlimaschutzAgentur Landkreis Reutlingen
Lindachstraße 37
72764 Reutlingen

Anmeldung zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung befindet sich leider im Veranstaltungsarchiv. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich. Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung haben können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.