Die neue DIN V 18599 als öffentlich-rechtliche Nachweisregel - Schwerpunkt Wohnungsbau (in Freiburg) NEU
DINW-04-E01-FR

Datum der Veranstaltung

26.09.2017
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit
GIH Gebäudeenergieberater
Ingenieure Handwerker e.V.  durchgeführt.   


Zum Thema
Das künftige Gebäudeenergiegesetz wird die DIN V 18599 in der Fassung vom Oktober 2016 als Nachweisregel für den Wohn- als auch Nichtwohnbau (Neu- als auch Altbau) heranziehen. Für den Wohnungsbau sollen die beiden alten Bilanznormen (DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10) spätestens bis Ende 2018 zurückgezogen und durch den neuen Teil 12 zur DIN V 18599 abgelöst werden.
Die DIN V 18599 bezieht sich nicht mit allen 12 Teilen auf den Wohnungsbau. So beschäftigen sich der Teil 3, 4 und 7 mit der Bilanzierung des Nichtwohnbaus (Klimatisierung und Beleuchtung). Im Vergleich zur DIN V 4701-10 gibt es eine Reihe von Bilanzierungsunterschieden. Einige lassen sich einfach aus den Eingabewerten identifizieren, andere können nicht ohne weiteres identifiziert werden, da die Bilanzierungssystematik sich unterscheidet.

Inhalte

  • Öffentlich-rechtliche Anforderungen für den Wohnungsneubau heute und in der Zukunft 
  • Öffentlich-rechtliche Anforderung für den Gebäudebestand 
  • Inhalte einer Energieberatung 
  • Bilanzsystematik der DIN V 18599-1 und Übersicht zu den Inhalten der 12 Teile und 3 Beiblätter 
  • Wesentliche Unterschiede zwischen DIN V 18599 und DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 
  • Ermittlung der Nutzenergie für Heizwärme und Kälte nach DIN V 18599-2 
  • Eingabekennwerte für statische Heizungs-, Warmwassersysteme und RLT- Systeme 
  • Probleme des Nachvollzugs und Plausibilitäten 
  • Der neue Teil 12 - Mischnutzungen

Zielgruppe
Energieeffizienz-Experten, Energieberater, Planer, Fachingenieure, Architekten

Anerkennung
Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. 

Fortbildungscode für dena
Seminare der Themenrubrik „Energieeffizienz“ sind bei der dena für die Energieeffizienz-Expertenlisten für Förderprogramme des Bundes angemeldet. Die Veranstaltungen werden in der Regel mit der Anzahl der Unterrichtseinheiten bepunktet. Den entsprechenden Fortbildungscode teilen wir Ihnen gerne nach dem Seminar mit.

Referent(en)

Dipl.-Ing. Arch. Stefan Horschler, Büro für Bauphysik Hannover
Wärmeschutztechnische Beratung für Neubau und Bestand, Sanierungsplanungen für Wohn-, Verwaltungs- und Bürogebäude
Autor zahlreicher Publikationen zum Thema EnEV
Seit 2002 aktives Mitglied in Normenausschüssen

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Programmänderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungsadresse in Freiburg wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung befindet sich leider im Veranstaltungsarchiv. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich. Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung haben können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.