Rauchableitung im Industriebau, in Versammlungs- und Verkaufstätten - die neuen Mustervorschriften - in Kooperation mit EIPOS
RAVV-01-E01-ES

Datum der Veranstaltung

02.06.2017
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

 

 
  

Kooperation

Das Seminar wird in Kooperation von der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH und EIPOS, Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH - Ein Unternehmen der TUDAG Technischen Universität Dresden AG - durchgeführt. 

 

ZIEL
Die neuen Mustervorschriften für Industriebauten sowie Verkaufs- und Versammlungsstätten werden bald notifiziert sein und dann als technische Baubestimmungen Eingang in die tägliche Planungspraxis finden. Für rege Diskussionen sorgten besonders die neuen Regelungen zur Rauchableitung in diesen Mustervorschriften.



Das Seminar soll insbesondere zu diesen neuen Regelungen informieren und aufzeigen, wie sie sich mit den bestehenden technischen Regeln in Einklang bringen lassen. An vielen Praxisbeispielen werden die Möglichkeiten der Entrauchung vorgestellt und diskutiert werden.



Abgerundet wird der Seminartag mit dem Thema Rauchgasversuche bei Abnahmen. Hiermit beschäftigt sich derzeit auch eine Arbeitsgruppe des vfdb, deren Ergebnisse vorgestellt werden.

AUS DEM INHALT

  • Rauchableitung in den neuen Mustervorschriften

    - Aktueller Stand der Notifizierung, Einführung

    - Schutzziele der Entrauchung
 - Überblick über ergänzende Anerkannte Regeln der Technik 
  • Regelungen in Industriebauten

    - Künftige bauaufsichtliche Regeln

    - Praxisbeispiele: Möglichkeiten der Rauchableitung, Anlagenausführungen

    - Auswahlhilfen für das jeweils richtige Regelwerk (Baurecht, DIN, VdS-Richtlinien) 
  • Regelungen in Verkaufs- und Versammlungsstätten

    - Künftige bauaufsichtliche Regeln
    - Praxisbeispiele: Möglichkeiten der Rauchableitung, Anlagenausführungen

    - Auswahlhilfen für das jeweils richtige Regelwerk (Baurecht, DIN, VdS-Richtlinien)

 
  • Heißrauchversuche in Gebäuden

    - Gründe und Grundlagen

    - Verfahren und Durchführung

    - Skalierung

ABSCHLUSS
EIPOS-Teilnahmebescheinigung

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
Dieses Seminar ist auch als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der Richtlinie 'Brandschutzbeauftragte' vfdb 12-09-01:2014-08 (03) geeignet.

Alle Informationen zum Seminar finden Sie auf der Homepage von EIPOS.

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich für das Seminar direkt bei EIPOS an. Hier geht es zur Anmeldung. (Product Code EIPOS: UDS156)

Referent(en)

Dipl.-Ing. Thomas Hegger 

Geschäftsführer des Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e. V., Detmold

Teilnahmebeitrag

für EIPOS-Absolventen

EUR 320,-

oder

Externe

EUR 350,-


Hier geht es zur Anmeldung.

Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skripte, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein. 

Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen der EIPOS GMBH.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4

Veranstaltungsort

AKADEMIE DER INGENIEURE AkadIng GmbH    
Gerhard-Koch-Straße 2      
73760 Ostfildern/Scharnhauser Park

Anmeldung zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung befindet sich leider im Veranstaltungsarchiv. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich. Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung haben können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.