Kühler Kopf bei Konflikten NEU
KKBK-01-E01-ES

Veranstaltung findet statt
S
8
%
N
ES

Datum der Veranstaltung

26.06.2017
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

Zum Thema
Auch bei einer noch so guten Planung und Leistungsbeschreibung lassen sich Bauablaufstörungen nicht immer verhindern. Sei es, dass sich Gewerke verzögern, die Leistungen nicht vereinbarungsgemäß ausgeführt werden oder der Nutzer plötzliche Änderungswünsche vorbringt. Somit kann es zu Spannungen, Konflikten und Ärger mit den am Bau beteiligten Firmen kommen.
Gerade als Projektleiter gilt es hier, mit einer konstruktiven Konfliktlösung die Beziehung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sowie dem Nutzer nachhaltig zu fördern. Das Seminar gibt rhetorische Tipps und verhaltenspsychologische Hinweise für eine konfliktarme Kommunikation bei Bauprojekten.

Inhalt

  • Einsicht in das Wesen und die Entstehungsweisen von Konflikten
  • Möglichkeiten der Konfliktvorbeugung
  • Verhaltensregeln im positiven Umgang zwischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden
  • Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien an Hand von alltagsbezogenen Fallbeispielen
  • Hinweise zum Umgang mit „schwierigen“ Charaktertypen (hyperkritisch, unberechenbar, rechthaberisch, cholerisch)
  • Persönliche Angriffe souverän abwehren und verhaltenspsychologisch klug auflösen
  • Hinweise zum Umgang mit letztlich unlösbaren Konflikten (eigenen Stress, Frust und Ärger wirksam abbauen)

Lehmethode
Methodisch ist ein kontinuierlicher Wechsel von theoretischen Überlegungen (Lehrvortrag, Diskussion) und praktischen Übungen vorgesehen. Die TeilnehmerInnen sind gebeten, eigene Fallbeispiele/ Konfliktsituationen aus ihrem beruflichen Kontext einzubringen.

Referent(en)

Holger Sucker, Dipl.-Bauing., psychologischer Berater, Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der Bergischen Universität Wuppertal

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zuzüglich 19 % MwSt. und schließt Skript in Farbe, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH auf unserer Internetseite. Programmänderungen behalten wir uns vor. 

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern 

Anmeldung zur Veranstaltung

oder