FORUM ZUKUNFT ENERGIE: Energieeffizientes Bauen mit Thermisch-aktivierten Bauteilsystemen (TABS) am Beispiel des Festo Automationcenter Esslingen
FZE-26-E01-ES

Veranstaltung ist geplant
S
3
F
N
ES

Datum der Veranstaltung

25.10.2017
16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung



in Kooperation mit: 

  

 

Inhalt
16:00 Uhr:  Begrüßung
   Siegfried Fiedler, InformationsZentrum Beton GmbH
   Jochen Lang, Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

16:15 Uhr:  Energieeffizientes Bauen mit thermisch aktivierten Bauteilsystemen
   Prof. Dr. Michael Günther, Uponor Academy

17:15 Uhr:  Best Practice
   Festo AutomationCenter Esslingen

   Architektur und Bauleitung:
   Jens Jaschek, Architekturbüro Jaschek, Stuttgart

17:45 Uhr:  Kaffee- und Kommunikationspause

18:15 Uhr:  Einschalige Abluftfassade: die passende Lösung zum Gesamtkonzept
   Dipl.-Ing. M. Eng. Andreas Beccard,
   Priedemann Fassadenberatung GmbH, Grossbeeren/Berlin

   Ganzheitliches Energiekonzept - Bauphysik und Haustechnik:
   Dipl.-Ing. Michael Wengert, Pfeil & Koch Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG
   Beratende Ingenieure VBI, Stuttgart

19:00 Uhr:  Diskussion und Ausklang 

Moderation: Siegfried Fiedler, FZE

Zielgruppe
Architekten, Ingenieure, Bauträger, Projektentwickler, Energieberater und Hochbaubehörden

Anerkennung als Fortbildung
Das Forum ist bei der AKBW als Fort- und Weiterbildung für die Fachrichtung „Architektur“, "Landschaftsarchitektur" und „Stadtplanung" mit drei UE, bei der IngBW mit 2 Punkten anerkannt.

Referent(en)

Dipl.-Ing. M. Eng. Andreas Beccard, Priedemann Fassadenberatung GmbH, Grossbeeren/Berlin
Prof. Dr. Michael Günther, Uponor Academy
Dipl.-Ing. Michael Wengert, Pfeil & Koch Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG Beratende Ingenieure VBI, Stuttgart
Jens Jaschek, Architekturbüro Jaschek, Stuttgart

Teilnahmebeitrag

Mit Lehrgangsskript in Farbe:

EUR 90,00 


Der Preis versteht sich incl. 19% MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die AGB der Akademie der Ingenieure.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz33
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes3
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)2
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)3

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Haus der Baustoffindustrie 
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern 

Anmeldung zur Veranstaltung

oder