DIN 4108-2: Nachweisführung zum sommerlichen Wärmeschutz in der Praxis (in Ulm)
NWSW-12-E01-UL

Veranstaltung ist geplant
S
8
%
N
UL

Datum der Veranstaltung

15.07.2017
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung wird von der Akademie der Ingenieure in Kooperation mit der
Regionalen Energieagentur Ulm durchgeführt.   


Zum Thema
Die Einhaltung der Anforderungen zum sommerlichen Wärmeschutz wurde mit der aktuellen DIN 4108-2:2013-02 insbesondere bei Nichtwohngebäuden deutlich erschwert. Die bisher übliche Nachweisführung über das vereinfachte Sonneneintragskennwertverfahren führt in den allermeisten Fällen zur Nichteinhaltung der Anforderungen. Alternativ darf das detaillierte Verfahren in Form einer thermischen Gebäudesimulation angewendet werden. Das bisherige „Randthema“ sommerlicher Wärmeschutz entwickelt sich nun zu einer maßgebenden Planungsgröße mit deutlichen Auswirkungen auf die Bereiche Architektur, Haustechnik und Planungskosten. Es scheint derzeit so, als müssten Bauherren, Bauträger, Architekten und Ingenieure erst lernen, mit den neuen Gegebenheiten umzugehen.

Das Seminar zeigt beispielhaft an Musterräumen die unterschiedlichen Möglichkeiten und Strategien zur Einhaltung der Anforderungen des sommerlichen Wärmeschutzes auf und vermittelt wertvolle Tipps für die tägliche Projektarbeit.

Fortbildungscode für dena
Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 6 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 UE (Energieberatung im Mittelstand) und 8 UE (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Referent(en)

BI Dipl.-Ing. (FH) Lutz Friederichs
Vorsitzender der Fachgruppe Energiewende der Ingenieurkammer Baden-Württemberg
Fachingenieur für Energieeffizienz
Sachverständiger für EnEV
Fachbuchautor zur EnEV und DIN V 18599

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Programmänderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

Die Adresse in Ulm wird noch bekannt gegeben

Anmeldung zur Veranstaltung

oder