Barrierefreiheit in der Straßen- und Verkehrsplanung
BFSV-01-E01-ES

Veranstaltung ist geplant
S
8
%
N
ES

Datum der Veranstaltung

20.09.2017
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

Zum Thema
Das Seminar gibt eine Übersicht zu der im Dezember 2014 in Kraft getretenen Norm DIN 18040 Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum für den öffentlichen Verkehrsraum. Hierbei werden die Neuerungen und Änderungen des Normungstextes und dessen Relevanz für die Bauaufgaben im Straßenbau erläutert sowie die Bezüge zur DIN 32984: Bodenindikatoren im öffentlichen Raum hergestellt. Insbesondere wird auf die geänderten technischen Parameter der Norm und die daraus folgenden Veränderungen im (Blinden)Leitsystemwegebau eingegangen.
Weitere Schwerpunkte sind die Erläuterung von alternativen bodengebundenen Leitsystemen im öffentlichen Raum (Verkehrsraum, Anbindung an Gebäudezugänge), die Thematik Denkmalschutz u.v.m.
An praktischen Beispielen wird die neue Systematik der Verlegeart von Bodenindikatoren eingehend erläutert.

Inhalte

  • Einführung in die neue DIN 18040 Teil 3 (Grundlagen, neue Begriffe, Änderungen)
  • Anwendungsbeispiele und Bezüge zur DIN 32984 - Einführung in die DIN 32984 (Grundlagen, neue Begriffe, Änderungen) - DIN 32984 (05-2000) vs. DIN 32984 (10-2011)
  • Schritt für Schritt/Details/Anwendungssystematik
  • DIN 32984 (10-2011), Ausführungsdetails, Beispiele (Querungsstellen, ÖPNV-Haltestellen u.v.m.

Kooperation und Anerkennung
Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Ebenso ist die Akademie der Ingenieure bei der Architektenkammer Baden-Württemberg pauschal als Weiterbildungseinrichtung akkreditiert. 

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich vorrangig an Planerinnen und Planer, die im Bereich der Straßen- und Verkehrsplanung tätig sind.

Referent(en)

Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky 
ö.b.u.v. Sachverständige für Barrierefreies Bauen

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.

Programmänderungen behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

AKADEMIE DER INGENIEURE AkadIng GmbH    
73760 Ostfildern

Anmeldung zur Veranstaltung

oder