Praxisseminar Wohnungslüftung: Grundlagen, Systeme, technische Regeln, Erfahrungen (Tübingen)
WOLÜ-05-E01-TÜ

Veranstaltung ist geplant
S
8
%
N

Datum der Veranstaltung

07.11.2017
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

 


Eine Kooperation mit der Agentur für
Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH


Zum Thema

Lüftung von Wohngebäuden ist für gesundes Wohnen und bauschadensfreie Gebäude zwingend. Die EnEV fordert daher, neben einer luftdichten Gebäudehülle, auch einen hygienisch ausreichenden Mindestluftwechsel planerisch sicherzustellen. DIN 1946-6 „Lüftung von Wohnungen“ erlaubt eine umsetzungsorientierte Lüftungskonzeption in 2 Stufen.

  • Stufe 1 prüft, ob spezielle Maßnahmen zur Sicherstellung einer nutzerunabhängigen Grundlüftung zum baulichen Feuchteschutz notwendig sind; diese Prüfung ist für Neubauten und bestimmte Sanierungsmaßnahmen verbindlich vorgeschrieben.
  • Stufe 2 bietet eine Auswahl aus Systemen für freie und ventilatorgestützte Lüftung, mit denen die Grundlüftung oder auch weitere Lüftungsstufen realisiert werden können. Vordimensionierung wesentlicher Systemkomponenten, systemspezifische Checklisten für Übergabe und Inbetriebnahme sowie Instandhaltung und Wartung schließen sich an.

Ziel des Tagesseminars ist eine praxisbezogene Beratungskompetenz gegenüber Bauherren und Handwerkern unter Berücksichtigung nutzerbezogener, hygienischer, energetischer und schalltechnischer Aspekte.
DIN 1946-6 ist dabei ein zentrales Hilfsmittel, deren Umsetzung durch Programme wesentlich erleichtert wird; dies wird an Planungsbeispielen demonstriert. Im Rahmen einer Übung können die Teilnehmer mit Hilfe eines kostenfreien Programms für Stufe 1 auch eigene Objekte auf ihrem Rechner bearbeiten.

Idealerweise bringen Sie Ihren Rechner mit dem installierten Planungstool zum Seminar mit.

Inhalte

  • Hygiene, Qualitätsmaßstäbe, Behaglichkeit 
  • Lüftungsarten und Wirksamkeit 
  • Wohnungslüftung im aktuellen Technischen Regelwerk und Rechtsprechung
  • Einführung in DIN 1946-6 mit ausgewählten Planungsbeispielen 
  • Rechnergestütze Übung: Stufe 1 des Lüftungskonzepts anhand eigener Beispiele 
  • Energieeffizienz und Kosten 
  • Nutzerbedenken und -erfahrungen mit ventilatorgestützter Lüftung

Zielgruppe

Ingenieure, Architekten, Energieberater, Fachplaner TGA, Immobilienfachleute, Projektentwickler und weitere Personen, die mit Planung bei Neubau und Sanierung betraut sind.

Anerkennung

Das Seminar wird bundesweit von den Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Ebenso ist die Akademie der Ingenieure bei der Architektenkammer Baden-Württemberg pauschal als Weiterbildungseinrichtung akkreditiert.
Die Veranstaltung wird bei der dena mit 8 UE für Wohngebäude anerkannt.
Den Fortbildungscode teilen wir Ihnen gerne nach dem Seminar mit.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie ehemalige Teilnehmer die Veranstaltung bewertet haben, dann folgen Sie diesem Link zu den Teilnehmerbewertungen.

Referent(en)

Dipl.-Phys. Johannes Werner

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe:

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Skripte, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH auf unserer Internetseite.

Änderungen im Programm behalten wir uns vor.

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

Landratsamt Tübingen
Wilhelm-Keil-Straße 50
72072 Tübingen

Anmeldung zur Veranstaltung

oder