Brandschutz in Verkaufs- und Versammlungsstätten (in Ostfildern)
BSVV-02-E01-ES

Veranstaltung ist geplant
S
8
%
N
ES

Datum der Veranstaltung

20.04.2018
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beschreibung der Veranstaltung

Zum Thema
Verkaufsstätten, deren Verkaufsräume und Ladenstraße insgesamt eine Grundfläche von mehr als 800 m² haben, sind nach den Bestimmungen der Bauordnung Sonderbauten; bei einer Grundfläche von mehr als 2.000 m² der genannten Flächen fallen diese Sonderbauten unter den Geltungsbereich der Verkaufsstättenverordnung.
In der Neufassung der Verkaufsstättenverordnung wurden außer redaktionellen Änderungen auch eine Reihe materieller Änderungen durchgeführt.

Versammlungsstätten nehmen in der Regel viele Personen auf (z. B. Theater, Kinos, große Gaststätten, Seminarräume, Sportstadien). Die Bestimmungen der Bauordnung reichen zum Schutz der Menschen in den Versammlungsstätten allein nicht mehr aus. Der Gesetzgeber hat sie deshalb zu Sonderbauten erklärt und eine eigene Sonderbauverordnung – die Versammlungsstättenverordnung (VStättV) – erlassen. In dieser VStättV sind nicht nur Bauvorschriften, sondern auch eine Reihe von Betriebsvorschriften enthalten.
Bei der Errichtung von Gebäuden, die zwar keine Versammlungsstätten beinhalten, können bereits Voraussetzungen geschaffen werden, die es dem Betreiber später ermöglichen, Einzelveranstaltungen auch mit vielen Personen – wie z. B. Betriebsversammlungen, Firmenjubiläen, Produktvorstellungen – problemlos durchführen zu können.

Inhalte

  • Teil 1: Verkaufsstätten
    Das Seminar vermittelt die bauordnungsrechtlichen Bestimmungen (MBO, M-VkV), die bei der Planung, der Errichtung und den Betrieb von Versammlungsstätten beachtet werden müssen.
  • Teil 2: Versammlungsstätten
    In diesem Seminarteil werden die wichtigsten Maßnahmen (MBO, M-VStättV) vermittelt, die für einen sicheren Betrieb von Versammlungsstätten erforderlich sind. Darüber hinaus wird auf die Möglichkeit eingegangen, Veranstaltungen in mit vielen Menschen in Räumen durchzuführen, die nicht nach den Vorschriften der VStättV errichtet wurden.

Zielgruppen
Architekten und Bauingenieure, Brandschutznachweisersteller, Brandschutzsachverständige, Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden

Anerkennung
Das Seminar wird bundesweit von allen Ingenieur- und Architektenkammern als  Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Ebenso ist die Akademie der Ingenieure bei der Architektenkammer Baden-Württemberg pauschal als Weiterbildungseinrichtung akkreditiert.

Referent(en)

Dipl.-Ing. (FH) Joseph Messerer
Leitender Branddirektor a.D.

Der Referent hat seine Kenntnisse bei der Branddirektion München erworben; er war dort u. a. über 20 Jahre für den vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutz für Versammlungsstätten und Großveranstaltungen verantwortlich.

Teilnahmebeitrag

Mit Skript in Farbe

EUR 259,-


Der Preis versteht sich zuzüglich 19% ges. MwSt. und schließt Skript, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein. 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH.
Programmänderungen behalten wir uns vor. 

Sonderkonditionen / Rabatte

KooperationspartnerTeilnehmer-Rabatt
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz25%
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes25%
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)25%
Arbeitskreis Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV20%
Wolfgang Ott GmbH Spezialmarkler f. Architekten u. BI12.5%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer des Saarlandes10%
Mitarbeiter/-in eines Mitglieds der Ingenieurkammer BW / Entwurfsverfasser10%
Mitarbeiter/in eines Mitglieds des Arbeitskreises Beratende Ingenieure -Vermessung- ABV10%
Mitglied der Ingenieurkammer Hessen10%
Bayerische Ingenieurekammer Bau10%
Bund Deutscher Baumeister BDB10%
BDB - Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar10%
Bauherren-Schutzbund e.V.10%
Bauforum Stahl e.V.10%
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V. GIH10%
BAYERNenergie e.V.10%
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes - HOLZBAU BW10%
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. BDVI - Landesgruppe BW10%
Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.10%
Architekt/-in im Praktikum10%
Student/-in im Erststudium25%

Weitere Hinweise zur Rabattierung finden Sie hier.

Bildungspunkte

KooperationspartnerUEBildungspunkte für diese Veranstaltung
Mitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz88
Mitglied der Ingenieurkammer des Saarlandes8
Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Württemberg bis zu 25% (Bitte Rubrik Rabattierung und Förderung beachten!)4
Architektenkammer BW (anerkannte Stunden)8

Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
73760 Ostfildern

Anmeldung zur Veranstaltung

oder