Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

Passivhausplanung und Energieaudit - AkadIng

Newsletter vom 14.01.2016: 

gemäß der EU-Gebäuderichtlinie sollen zukünftig sog. "Niedrigstenergiegebäude" errichtet werden, die eine sehr hohe Gesamtenergieeffizienz aufweisen. Der fast bei Null liegende oder sehr geringe Energiebedarf soll zu einem ganz wesentlichen Teil durch Energie aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden. Diese Anforderungen setzen jedoch voraus, dass alle Bauten im besten Energie-Effizienz-Niveau erstellt werden müssen, dem heutigen Passivhausstandard. Die zusätzlich zu erfüllenden Planungsanforderungen bei einem Passivhaus finden in zwei Bereichen statt – Gebäudehülle und Haustechnik. Beide Bereiche sind eng miteinander verknüpft und beeinflussen sich gegenseitig.Die Ansätze hierzu - sowohl im Neubau als auch in der Sanierung - möchten wir Ihnen gerne in unserem Passivhaus-Planer-Lehrgang ab 22.01.2016 in Donaueschingen vermitteln. Berufsbegleitend wird Ihnen das planerische und technische Know-how durch viele Übungsbeispiele mit dem PHPP besonders praxisnah vermittelt.Zudem gilt seit 05.12.2015 für alle Nicht-KMU die Verpflichtung, ein Energieaudit gemäß DIN EN 16247-1 einzuführen. Noch lange nicht alle von dieser Regelung "betroffenen" Betriebe und Einrichtungen haben das Audit durchgeführt, was ein großes Beratungspotenzial vermuten lässt. Was häufig vergessen wird: unter diese Regelung können auch Banken und die öffentliche Hand (z. B. kommunale Eigenbetriebe) fallen. Unabhängig von der Unternehmensgröße und der Rechtsform bietet ein Energieaudit aber für jedes Unternehmen die Senkung des Energieverbrauchs und die Verbesserung der Effizienz. Ab 29.01.2016 startet der inhaltlich umfassende Kurs in Mosbach, der das Energieaudit gemäß DIN 16247 zum Inhalt hat. Informieren Sie sich gerne auch über unsere/-n "Manager/-in für integrierte Bauprojekte

Hier haben wir wieder einige interessante Seminare und Lehrgänge auszugsweise für Sie zusammengestellt: 


BARRIEREFREIES BAUEN:
24.02.2016: Barrierefreiheit im Bestand - Planung, Normung, Förderung - in Kooperation mit Fraunhofer IRB  
10.03.2016: Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen in Mainz 
22.09.2016: Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen in Stuttgart/Ostfildern 

BAU- VERGABE- UND VERTRAGSRECHT:
26.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Heilbronn) 
26.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Karlsruhe)
26.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Freiburg)
27.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Singen)
27.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Ulm)
27.01.2016: Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit begrenzter Berufshaftung - Schwerpunkt Steuerrecht (in Stuttgart/Ostfildern)

BRANDSCHUTZ:
05.04.2016: Brandschutz beim Bestand und in der Denkmalpflege 
ab 15.04.2016: Sachverständige/-r für abwehrenden Brandschutz 

ENERGIE:
ab 25.01.2016: Enev, KfW & Co. - was Planer ab 01.01.2016 bedenken sollten (in Saarbrücken, Mainz, Balingen, Ravensburg, München, Nürnberg, Frankfurt, Mosbach, Freiburg, Ulm, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Karlsruhe, Trier und Koblenz) 
ab 22.01.2016: Passivhaus-Planer/-in (in Donaueschingen) 
ab 29.01.2016: Energieauditor nach DIN EN 16247 
ab 19.2.2016: Energieberatung Wohngebäude - Aufbau 1 
ab 03.03.2016: Passivhaus-Planer/-in plus (als 80 UE-Nachschulung bzgl. DENA-Listung anerkannt) (in Karlsruhe)
ab 04.03.2016: Energieauditor nach DIN EN 16247 (in Ulm)
ab 17.03.2016: Ressourcenscout Baden-Württemberg 
ab 09.04.2016: Energieeffiziente Gebäudeplanung (Basis-Kurs)
ab 14.04.2016: Wärmebrücken erkennen-analysieren-berechnen
29.04.2016: Das EWärmeG und der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (in Bühl)
ab 17.06.2016:
Energetische Bewertung von Nicht-Wohngebäuden (DIN V 18599) für Sanierungsfahrpläne, Energieaudits EDL-G und Energieberatung Mittelstand

NACHHALTIGES PLANEN UND BAUEN:  
ab 14.04.2016: Basis-Lehrgang Manager/-in für integrierte Bauprojekte 

PROJEKTMANAGEMENT:  
01.03.2016: Prozessorientierte Projektbearbeitung mit und ohne HOAI (in Ostfildern) 
02.03.2016: Prozessorientierte Projektbearbeitung mit und ohne HOAI (in Karlsruhe) 
03.03.2016: Prozessorientierte Projektbearbeitung mit und ohne HOAI (in Freiburg)  
ab 14.04.2016: Projektorganisation im Bauwesen 

SACHVERSTÄNDIGENWESEN:
ab 29.04.2016: Sachverständige/-r für Schäden an Gebäuden

  

Treffen wir hiermit Ihren Bedarf? Wir freuen uns über jede Anregung! 

Herzlichst, Ihr Team der Akademie der Ingenieure AkadIng