Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

Barrierefreies Planen und Bauen & EnEV 2016 - AkadIng

Newsletter vom 12.10.2015: 

ein Film sagt mehr als tausend Worte... Daher haben wir zum Thema "Barrierfreies Bauen" einen Video-Clip erstellt, den Sie gerne in unserer Mediathek betrachten können. Das Thema ist sehr aktuell, denn der Anteil der Menschen, die sowohl in ihrer Mobilität als auch in ihrer sensorischen und kognitiven Wahrnehmung eingeschränkt sind, nimmt stetig zu. Häufig sind es künstliche, von Menschen geschaffene Barrieren, durch die es bei Einschränkung von Fähigkeiten zu einer Be- bzw. Verhinderung kommt und welche die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im alltäglichen öffentlichen Lebensraum einschränkt oder sogar verhindert. Vor dem Hintergrund, dass 97% der älteren Menschen sich wünschen, in ihrer Wohnung bleiben zu können, wird Wohnungsanpassung einen wichtigen Stellenwert bei Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen einnehmen. Für Ihre Baupraxis bedeutet dies, dass sowohl in der Bauberatung als auch in der Planungs- und Ausführungsphase ein hoher Grad an Fachwissen und Kompetenz nötig ist, um den zahlreichen Normen und Festlegungen zu genügen und den Anforderungen an barrierefreie Gebäude, Einrichtungen und Verkehrswege gerecht zu werden. Unser Fachplaner-Lehrgang "Barrierefreies Bauen" führt Sie in das umfassende Themenfeld der Normengruppe DIN 18040 Barrierefreies Bauen ein und vermittelt die Kernkompetenzen zum Barrierefreien Bauen - die normativen und gesetzlichen Grundlagen. Er zeigt neben den relevanten Änderungen der Landesbauordnung die bautechnischen und -konstruktiven Details des „Barrierefreies Bauens“ sowie die dazu notwendigen Kosten und Förderungsmöglichkeiten. 


Zudem starten wir ab 11. Januar 2016 wieder eine bundesweite road-show zu den Neuerungen der EnEV, KfW & Co., die ab 01.01.2016 auf Planer einwirken und von Ihnen beachtet werden sollten. An insgesamt 20 Orten im Bundesgebiet würden wir uns sehr freuen, Sie zu einem Seminar empfangen zu dürfen. 

Hier haben wir wieder einige interessante Seminare und Lehrgänge auszugsweise für Sie zusammengestellt: 

 


BARRIEREFREIES BAUEN:
ab 22.10.2015: Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen  
08.12.2015: Barrierefreiheit im Bestand - Planung, Normung, Förderung - in Kooperation mit Fraunhofer IRB  

BAU- UND BAUORDNUNGSRECHT:
ab 13.10.2015: Novelle der Landesbauordnung LBauO 2015 Rheinland-Pfalz in Koblenz, Trier, Mainz und Landau 
28.10.2015: Neuregelungen zur Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen 

BRANDSCHUTZ:
ab 23.10.2015: Fachplaner/-in für vorbeugenden Brandschutz 
ab 13.11.2015: Sachverständige/-r für vorbeugenden Brandschutz 
ab 15.04.2016: Sachverständige/-r für abwehrenden Brandschutz 

ENERGIE:
ab 09.10.2015: Energieeffiziente Gebäudeplanung (Basis-Modul), im Anschluss Aufbaumodule Energetische Gebäudesanierung und KfW-Effizienzhausplanung (zur Listung in der Energie-Effizienz-Experten-Liste) [Link mit Termin folgt]
14.10.2015: DIN V 18599- die häufigsten Eingabe-und Verständnisfehler der Bauphysik und Anlagentechnik 
24.10.2015: Das EWärmeG und der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (in Balingen)
26.10.2015: WDVS - aus Schäden lernen: Ursachenermittlung, Schadensvermeidung, Prävention
04.11.2015: DIN V 4108-2: Nachweisführung zum sommerlichen Wärmeschutz in der Praxis 
ab 06.11.2015: Energieberater/-in für Baudenkmale und besonders erhaltenswerte Bausubstanz 
23.11.2015: Das EWärmeG und der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (in Ostfildern) 
24.11.2015: Das EWärmeG und der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (in Freiburg) 
24.11.2015: DIN V 18599: Anlagentechnik für Architekten und Ingenieure
28.11.2015: Prüfungsvorbereitung Passivhausplaner/-in 
04.12.2015: Prüfung Passivhausplaner/in  
ab 11.01.2016: Enev, KfW & Co. - was Planer ab 01.01.2016 bedenken sollten (in Dresden, Berlin, Erfurt, Fulda, Saarbrücken, Mainz, Balingen, Ravensburg, München, Nürnberg, Frankfurt, Mosbach, Freiburg, Ulm, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Karlsruhe, Trier und Koblenz) 
ab 22.01.2016: Wärmebrücken erkennen-analysieren-berechnen (in Balingen 22+23.01.16 und in Koblenz 03.+04.06.15)
ab 10.2.2016: Energieberatung Wohngebäude - Aufbau 1   

KONSTRUKTIVER INGENIEURBAU: 
ab 23.10.2015: WU-Konstruktionen für Tragwerksplaner - Planungsbeispiele aus der Praxis (in Stuttgart/Ostfildern, Mainz und Koblenz)
02.12.2015: Stahlhallen im Industrie-und Gewerbebau (in Kooperation mit bauforumstahl in München)

SIGEKO:
ab 16.10.2015: SiGeKo gemäß RAB 30 Anlage B - arbeitsschutzfachliche Kenntnisse 
ab 22.10.2015: SiGeKo gemäß RAB 30 Anlage C - Spezielle Koordinatorenkenntnisse  

PROJEKTMANAGEMENT:  
ab 23.10.2015: Projektmanagement für Projektleiter und Projektingenieure (in Koblenz und Saarbrücken)
ab 24.11.2015: Prozessorientierte Projektbearbeitung mit und ohne HOAI (in Ostfildern, Saarbrücken und Mainz)  

PERSÖNLICHKEIT:   
 22.10.2015: Psychologie und Rhetorik in der Verhandlungsführung 
12.11.2015: Modernes Zeit- und Arbeitsmanagement 
12.11.2015: Besprechnungen und meetings straff und effizient führen 
ab 20.11.2015: KLARTEXT - schreibstark und vortragssicher als Gutachter kommunizieren (inOstfildern und Mainz
10.12.2015: Professionelle Neukundenakquise - ein psychologisches und rhetorisches Intensivtraining 

Treffen wir hiermit Ihren Bedarf? Wir freuen uns über jede Anregung! 

Herzlichst, Ihr Team der Akademie der Ingenieure AkadIng