Zeit- und Stressmanagement am 23.05.2011 - Ostfildern

Es ist erstrebenswert, den vorhandenen Zeitvorrat so zu organisieren und psychologisch zu reflektieren, dass der Nutzen für Arbeit, Entspannung und Privatleben möglichst effektiv wird.
Der thematische Zugang geht über rein organisatorisch-planerische Faktoren hinaus und verweist auf die (oft unbewussten) psychologischen Ursachen diffuser Betriebsamkeit.

In diesem Seminar haben die Teilnehmer Einsicht in die Ursachen eigener aktueller Zeitvergeudung erhalten, lernten die häufigsten ‚Zeitdiebe‘ kennen und erhielten eine Übersicht über die wichtigsten Elemente einer optimalen Zeitausnutzung.

Teilnehmerbewertungen

Für dieses Grundlagen-Seminar wurden von den Teilnehmern 
7 Bewertungsbögen abgegeben.

 

Die durchschnittliche Benotung des Seminars beträgt 1,44 nach Schulnoten.


Die Benotungen der abgefragten Kategorien des Seminars sind:


Seminar (Inhalt)

 1,43

Referent(en)

1,25

Gesamteindruck

1,60