Fachplaner/-in Bauen im Bestand (21.09.2012 - 20.04.2013) in Mainz

Teilnehmerbewertungen

Bislang wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern 330 Bewertungsbögen abgegeben.

Die durchschnittliche Benotung beträgt 2,10 nach Schulnoten.


Die Benotungen der abgefragten Kategorien des gesamten Lehrgangs sind:

Seminar (Inhalt)

2,35

Referent(en)

1,98

Gesamteindruck

2,09

 

Die Benotung der einzelnen Tage sind: 

Baurecht, Vertrags- und Honorarrecht

1,84

Haftung und Gewährleistung

1,97

Grundlagen Bauen im Bestand, wiederkehrende Bauwerksprüfung

2,23

Historische Stoffe, Stahlbau

2,17

Bauen im Bestand - Vermessung

2,17

Historische Bauarten, Holzbau

2,33

Untersuchung und Beurteilung historischer Gründungen

2,46

Historische Bewehrungs- und Konstruktionsregeln im Stahlbetonbau

2,27

Normung und Besonderheiten im Holzbau

2,31

Normung und Besonderheiten im Mauerwerk

2,38

Entwicklung der Normung und Bemessung im Stahlbetonbau

2,46

Normung und Bemessung im Stahlbetonbau, Teil 1

2,48

Bestandsaufnahme, Verankerungstechnik, Schadensmechanismen

1,90
Schadensaufnahme und Diagnostik 1,82
Material- und Baustoffbewertung 2,62
Belastungsversuche zum Nachweis der Standsicherheit von Bestandsbauten 2,54
Bestandsbewertung - Schadenbewertung/-analyse 1,83
Instandsetzung und Ertüchtigung im Holzbau 1,70
Instandsetzung und Ertüchtigung im Metall- und Stahlbau, Normung und Besonderheiten im Stahlbau 2,33
Tragwerksplanung: Instandsetzung und Ertüchtigung im Stahlbau  1,65
Feuchtebelastetes Mauerwerk 1,66
Bauphysik:Fachplanung Brandschutz 1,97
Gefahrenstätte in baulichen Anlagen in Planung und Ausführung 1,98
Fachbauleitung - Praxisbeispiel: Planspiel und praktische Anwendung 1,96
Objektplanung, Bauphysik, Energie 1,78

Bestandsbewertung: Kosten-Nutzen-Rechnung

1,66