Hydraulischer Abgleich für Energieberater - Anforderungen von KfW und BAFA an den hydraulischen Abgleich + praktische Softwareanwendung

Zum Thema

Bei der energetischen Sanierung und beim energieeffizienten Bauen gehören der hydraulische Abgleich der Heizungsanlage und die Heizungsoptimierung zu den Fördervoraussetzungen.
Allerdings unterscheiden sich die technischen Anforderungen je nach Förderprogramm erheblich voneinander.
Im Seminar werden die technischen Hintergründe der Berechnungsverfahren erläutert und an einem Berechnungsbeispiel vertieft.
Jeder Teilnehmer erhält zum Seminar ein kostenfreies Tool zur Berechnung des hydraulischen Abgleichs.

Inhalte
• Grundsätzliche Informationen zum hydraulischen Abgleich
• Anforderungen von KfW und BAFA an den hydraulischen Abgleich
• Heizlastberechnung im Gebäudebestand
• Bestimmung der Heizkörpervolumenströme
• Optimierung der Vorlauftemperatur
• Druckverluste im Rohrnetz
• Pumpe und Pumpenkennlinie
• Einstellung der Thermostatventile
• Softwareschulung

Den Teilnehmern wird ein kostenfreies EXCEL-Tool zur Verfügung gestellt mit dem die Berechnung eines EFH durchgeführt werden kann.