Energieeffiziente Gebäude- und Anlagenplanung

Zum Thema

Mit immer höheren Anforderungen sind Planerinnen und Planer heutzutage konfrontiert. Verschärfte Anforderungen vom Gesetzgeber, Nachweise für fördermittelgebende Institutionen, Komplexität der Bauvorhaben, Zeitdruck - auf all diese Themen muss reagiert werden. Mit diesem kompakten 2-Tages-Lehrgang werden Sie in dn Bereichen Bautechnik/Bauphysik und Gebäude-/Anlagentechnik auf den aktuellsten Stand gebracht. Dieser Lehrgang dient als Nachweis der geforderten 16-UE für die Energie-Effizienz-Expertenliste der dena.

DENA-Akkreditierung

Dieses Seminar wird mit 16 Unterrichtseinheiten gemäß Anl. 4 des Regelheftes/ Fortbildungskatalog (inkl. Thema EnEV) für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet. Für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste benötigen Experten mit einer Weiterbildung gemäß Richtlinie „Vor-Ort-Beratung" (BAFA) den Nachweis zusätzlicher 16 Unterrichtseinheiten laut Fortbildungskatalog, die nach 01.10.2009 absolviert wurden. Für die Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste benötigt ein Experte 16 Unterrichtseinheiten alle zwei Jahre.

Inhalte