Die neue Energiesparverordnung 2009 und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Die neue EnEV 2009 wurde am 29.04.2009 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie trat am 01. Oktober 2009 in Kraft.

Die Verschärfung des Anforderungsniveaus um circa 30% sowie die Erweiterung der Nachrüstverpflichtungen sind als wesentliche Änderungen vorgesehen. Darüber hinaus sollen elektrische Speicherheizungssystem außer Betrieb genommen und deren Vollzug gestärkt werden. Photovoltaikanlagen dürfen bei Eigenstromnutzung mit bilanziert werden.

Die aus der EnEV 2009 und dem EEWärmeG resultierenden Anforderungen an Bauherren, Architekten, Fachplaner und Verwaltung - aber auch die Chancen - werden kompetent und komprimiert in diesem Seminar vorgestellt und Fragen aus der Praxis werden eingehend beantwortet.

Dieses Seminar bieten wir in unterschiedlichen Regionen an. Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen auf unserer dieser Internetseite. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung.