Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen (23.09.2011 - 26.11.2011) in Ostfildern

Teilnehmerbewertungen

Bislang wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern 
79 Bewertungsbögen abgegeben.

Die durchschnittliche Benotung beträgt 1,76 nach Schulnoten.


Die Benotungen der abgefragten Kategorien des gesamten Lehrgangs sind:


Seminar (Inhalt)

 1,68

Referent(en)

1,51

Gesamteindruck

 1,85

 

Die Benotung der einzelnen Tage sind:

Allgemeine Grundlagen

 2,00

Gesundheitliche Grundlagen und
Anforderungen nach medizinischer Not- Notwendigkeit, Bedarfsplanung

1,99

Rechtliche Grundlagen und
Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden

1,85

Barrierefreie Stadt und öffentlicher Raum

1,82

Planen und Bauen bei körperlicher Beein-
trächtigung

1,62

Planen und Bauen im Neubau für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

1,89

Planen und Bauen bei akustischen Beeinträchtigungen

1,73

Barrierefreies Bauen von
Treppen, Gehwegen, Blindenampeln usw.

1,76

Perspektiven VDI Richtlinie

Barrierefreie Lebensräume

 1,79
Mobilitätstraining  1,62
BMB, Bewertungsgrundlagen   1,65
Wirtschaftlichkeit  1,58
Mehraufwand, Förderung  1,64